Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gelten die AGB's der Lara Lamano Fotografie.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.


Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Server-log-dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

 

Datenschutzerklärung für Fotoaufnahmen

Foto und Videoaufnahmen sind personenbezogene Daten i.S.d. DSGVO sowie des BDSG. Vor der Aufnahme sind die Abgebildeten als Betroffene deshalb gem. Art. 13 DSGVO zu informieren. Dieser Verpflichtung wird nachgekommen:

Für die Aufnahmen und weitere Verarbeitung von Bilddaten verantwortlich ist:

Lara Lamano, Hofackerstr. 16, 79232 March

Die Aufnahmen und weitere Verarbeitung des Bildmaterials erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages über die Erbringung von Fotodienstleistungen. Soweit die Abgebildeten selbst Vertragspartner sind, ist Rechtsgrundlage für die Aufnahme und Verarbeitung Art. 6 Abs.1 b) DSGVO. Die Vertragspartner haben Interesse daran, dass alle beteiligten Gäste fotografiert werden. Rechtsgrundlage für die Ablichtung von Personen , die selbst keine Vertragspartner sind nach Art. 6 Abs.1 f) DSGVO. Das Bildmaterial wird eigenverantwortlich auf Festplatten gespeichert und wird i.d.R. 2 Jahre gespeichert.

Soweit Fotoprodukte in gedruckter Version gewünscht sind, wird das Bildmaterial an professionelle Anbieter weitergegeben um dies zu drucken. Fotolabore befinden sich ausschließlich in Deutschland oder einem anderen EU Mitgliedstaat. Es werden ausdrücklich keine RAW Dateien ausgegeben, werden an Drittanbieter oder Auftraggeber.

Den Betroffenen steht das Recht zu, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde wegen Verstößen gegen gültiges Datenschutzrecht zu beschweren.

Die Verarbeitung digitaler Bilddaten ist zur Durchführung des Foto Auftrages aufgrund des hierbei abgeschlossenen Vertrages unbedingt notwendig. Die betroffene Person ist verpflichtet, dies zur Vertragserfüllung zu ermöglichen.

Stand: 20.08.2021